Meine Geschichte

W├Ąhrend meiner mehrw├Âchigen Reise in die Vereinten Arabischen Emiraten habe ich viele Eindr├╝cke erlebt. Die Architektur, die Kultur, wie aber auch die pr├Ąchtigen Verzierungen an den W├Ąnden mit den handgefertigten Schnitzarbeiten und den Ornamenten hat mich sehr beeindruckt.┬á

In der Innenstadt gibt es zahlreiche Parfümerien, welche ich allesamt besucht habe. Dort habe ich zum ersten Mal gesehen, dass man Duft und Flakons separat kaufen kann. Insbesondere die Kristallglasflakons mit verschiedenen Strukturen haben es mir angetan. Aber auch die orientalischen Flakons, welche mit funkelnden Steinen und Ornamenten verziert waren, gefielen mir sehr. 

Neben den Flakons bieten die Parf├╝merien auch noch ein breites Sortiment an D├╝ften an. In den Emiraten bevorzugen sie Parfum├Âl, dass dort als „Halal“ (ohne Alkohol) gilt. Alkohol gilt in dieser Kultur als unrein.┬á Das Parfum├Âl bietet aber auch noch viele weitere Vorteile mit sich. Eine Auflistung der Vorteile k├Ânnen Sie hier nachlesen.┬á

Ich war davon begeistert und so ist meine Idee aufgekommen, es in der Schweiz auch bekannt zu machen. Da arabische Parfums allerdings sehr w├╝rzig sind, habe mich dazu entscheiden mit Lieferanten aus der Schweiz zu arbeiten, welche sich auch an schweizerische Richtlinien halten und den europ├Ąischen Geschmack kennen.

Emilia

Partnerschaft mit La Profumoteca

La Profumoteca ist ein familiengeführtes Unternehmen aus Sizilien. Seit Generationen sind sie auf die Produktion von hochwertigem Parfum spezialisiert. Ihre Leidenschaft und Expertise zeigt sich in jeder Duftkreation. 

So hochwertig wie das erlesene, so exzellent sind unsere Flakons. Die dienen nicht nur als Beh├Ąlter, sondern als ein edles Dekorationsst├╝ck. Der erstklassige Duft in Kombination mit einem glamour├Âsen Flakon vollendet in dieses aussergew├Âhnliches Kunstwerk.┬á

Handwerkliche Produktion

Die Herstellung erfolgt ausschliesslich in Eigenproduktion. Meisterparf├╝meure mischen fachm├Ąnnisch D├╝fte in bezaubernden roher alchemistischer Handwerkskunst, beziehen sich auf traditionelle Techniken mit Zitrusfr├╝chte, scharfe Gew├╝rze, aromatische Holz und elegante, dezente, florale, warme und auch orientalische Noten.